Guinness Extra Stout

Guinness Extra StoutErst vor wenigen Tagen hatten wir mit Kilkenny einen irischen Vertreter im Test. Nun folgt mit Guinness die Mutter aller irischen Biere, ein klassisches Stout (schwarz und obergärig).

Vor mir steht dabei die „Extra Stout“-Variante in einer 0,5l-Flasche, die anders als das „Draught“, meist vom Fass oder aus der Dose, ohne Stickstoff gezapft wird. Ob dies geschmacklich einen großen Unterschied mit sich bringt, werden wir zu gegebener Zeit nochmals kontrollieren.

Die Fakten:

  • Marke: Guinness Extra Stout
  • Brauerei: Guinness
  • Biersorte: Stout
  • Typ: Flasche
  • Größe: 0,5l
  • Alkoholgehalt: 4,1%
  • Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Gerste, geröstete Gerste, Hopfen, Hefe
  • Getestet am: 10.03.2013

Beim Eingießen fällt zunächst die extreme Schaumbildung auf, die auch lange bestand hat. Das Bier selbst präsentiert sich so wie es sein sollte, schwarz. Herrlich!

Der Antrunk selbst ist ein Genuss. Das Stout ist sehr spritzig und vergleichsweise wenig bitter. Danach kommen die Röstmalznote und sogar ein leichtes Karamell-Aroma zum Vorschein. Der Abgang ist dann sehr lang und überzeugt ebenfalls.

Auch wenn Guinness Extra Stout ein Allerwelts-Bier ist, wirkt es nicht weichgespült und landet daher sehr weit oben auf meiner persönlichen Lieblingsliste. Es wird wahrlich Zeit für einen Besuch im Irish Pub um die Ecke, schon alleine um die „Draught“-Variante unter die Lupe nehmen zu können.

Gesamtnote: 2

1 Gedanke zu „Guinness Extra Stout

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.